Wanderung zur Antoniuskapelle und Hinterkaiserhof

Ausgangspunkt Ebbs Eichelwang Kaiseraufstieg


Ziel Hinterkaiserhof im Kaisertal 855 m ü.d.M.

Schwierigkeit leicht auch für Kinder

Gehzeit 75 90 Minuten einfach

Höhenunterschied ca. 360 m


Wegverlauf:


Vom Parkplatz zum Kaiseraufstieg, über die Sparchenstiege zum eigentlichen Talweg. Oben angekommen führt der Weg oberhalb des Zottenhofes vorbei am Veitenhof und über die Pfandlkapelle und dem Pfandlhof zu einer Weggabelung. Hier hält man sich links und gelangt zur Antoiniuskapelle. In Rufweite liegt der Hinterkaiserhof mit einer Jausenstation. Von hier aus hat man u. a. auch einen schönen Blick zum gegenüberliegenden Gamsberg oder Totenkirchl.


Abstieg: wie Anstieg


Einkehrmöglichkeiten:


Alpengasthof Veitenhof 

Ältester Gasthof im Kaisertal, 

schöne Sonnenterrasse, Kufsteinblick, 

Tiroler Küche, hausgem. Kuchen, 

Dienstag Ruhetag, 

Spezialangebot: Törggelen im November, Tel.Nr. 05372/63415


Pfandlhof-Wirtshaus (783 m)

Ganzjärig bewirtschaftet (Betriebsurlaub Ende November bis Mitte Dezember), Donnerstag Ruhetag, Terrasse, kleiner Kinderspielplatz, 20 Betten

Tel.: +43 (0) 5372 - 62 118


Berghof Enzian

Derzeit geschlossen


Hinterkaiserhof mit einer Jausenstation

Dieser Hof aus dem 13. Jahrhundert ist der älteste im Kaisertal